Auslosung für die erste Runde der UEFA Women’s Champions League | UEFA Champions League der Frauen

Die Auslosung für die erste Runde der UEFA Women’s Champions League wurde vorgenommen, wobei die ersten Spiele der Saison 2022/23 ermittelt wurden. Zu den Konfrontationen gehören Fortuna Hjorring gegen Eintracht Frankfurt und Glasgow City gegen Roma, und es könnte ein Gruppenfinale zwischen Manchester City und Real Madrid geben.

Runde 1 ist die erste von zwei Runden, die zur Gruppenphase mit 16 Spielern führen, die im Oktober beginnt. Die Qualifikation besteht aus dem Champions Track und dem League Track. In beiden Richtungen besteht die erste Runde aus jeweils zwei K.-o.-Runden, die in Miniturnieren ausgetragen werden: dem Halbfinale (18. August) und dem Spiel um den dritten Platz (21. August).

Die Gewinner jedes Finales (11 für den Champions-Track, 4 für den League-Track) rücken in die zweite Runde vor, wo 24 Teams um die letzten 12 Plätze in der Gruppenphase kämpfen. Titelverteidiger Lyon hat sich ebenso wie Barcelona, ​​Chelsea und Wolfsburg direkt für die Gruppenphase qualifiziert.

Die Gastgeber der Miniturniere werden nach der Auslosung bekannt gegeben.

Auslosung für die erste Runde der UEFA Women’s Champions League

Der Gastgeber der Miniturniere wird aus den Vereinen jeder Gruppe ausgewählt und bestätigt.

Haupt weg

Gruppe 1
Boomorg Beltenci (SVN) – Shelburne (IRL)
Valor (ISL) – Hayasa (Armenien)

Gruppe 2
PAOK (Griechenland) – Swansea City (WAL)
Ferencváros (HUN) – Rangers (SCO)

Gruppe 3
Beck – Schymkent (KAZ) – Split (CRO)
Vorskla – Charkiw – 2 (Vereinigtes Königreich) – Lanshkoti (GEO)

Gruppe 4
Zürich (SUI) – KÍ Klaksvík (FRO)
SFK Riga (LVA) – Apollon LFC (CYP)

Gruppe 5
Anderlecht (Belgien) – UKS SMS Lodz (Polen)
Gentra (LTU) – KuPS Kuopio (FIN)

Gruppe 6
Juventus – Racing FC Union Luxemburg
Flora Tallinn (EST) – Kirjat Gat (ISR)

Gruppe 7
Olympia University of Cluj (ROU) – Glentoran (NIR)
SFK 2000 Sarajewo (BIH) – Birkirkara (MLT)

Gruppe 8
Twente (NED) – Agarista CSF Anenii Noi 2020 (MDA)
Benfica (Bor) – Hajvalia (Kos)

Gruppe 9
Dinamo-BSUPC (BLR) – Lokomotive Stara Zagora (BUL)
St. Pölten (Australien) – Leopolden (MKD)

Gruppe 10
Priznica Plievlia (MNE) – Spartak Megava (SVK)
Abschied vom Finale: Vlasnia (ALB)

Gruppe 11
Kleie (NOR) – ALG Spor (TUR)
Abschied vom Finale: Spartak Subotica (SRB)

Ligastraße:

Gruppe 1
Paris FC (Frankreich) – Servette FCCF (SUI)
Glasgow (SCO) – Rom (Italien)

Gruppe 2
FC Minsk (BLR) – Slowakei (CZE)
Predblick (ISL) – Rosenburg (Nord)

Gruppe 3
Ajax (Niederlande) – Kristianstad (Schweden)
Fortuna Hjørring (DEN) – Eintracht Frankfurt (Deutschland)

Gruppe 4
Real Madrid (Spanien) – Sturm Graz (Australien)
Manchester City (England) – Tomiris Turan (Kasachstan)

• Ko Klaksvik und Sarajevo stellten mit ihrer 20. Teilnahme (inklusive UEFA-Frauenpokal) einen Rekord auf. Sarajevo wird 20 Spiele in Folge einen Rekord aufstellen, nachdem es Brondby zum ersten Mal seit der dritten Ausgabe des UEFA-Frauenpokals 2003/04 verpasst hat.

• Unter dem bisherigen Namen FFC Frankfurt gewann Eintracht Frankfurt viermal den Titel.

• Juventus und Real Madrid erreichten letzte Saison das Viertelfinale. Auch Benfica, Predablik und Servette hoffen auf eine Rückkehr in die Gruppenphase.

• Debütanten: Bran, Caps, Ljubutin, Lokomotive Stara Zagora, Rangers, Real Sociedad, Roma, Spartak Megafa, Tomires Turan, USSS Lodz.

• Der Paris Football Club trat früher unter dem Namen Jovisi Club an und erreichte 2012/13 das Halbfinale. Manchester City erreichte zweimal das Halbfinale.

Hauptspurgruppen

saisonaler Kalender

Runde 1 (Miniturniere)
Halbfinale: 18. August
Finale/Spiel um Platz drei: 21. August

Ziehe Runde 2
13 Uhr, 1. September, Neon

Runde 2
Los: 20. / 21. September
Rückkehr: 28./29. September

Auslosung der Gruppenphase
3. Oktober, 13 Uhr, Nyon

Gruppenbühne
Erste Runde: 19./20. Oktober
Zweite Runde: 26/27. Oktober
Dritte Runde: 23./24. November
Runde 4: 7./8. Dezember
Fünfte Runde: 15./16. Dez
Sechste Runde: 21. / 22. Dezember

Auslosung Viertelfinale und Halbfinale
13 Uhr, 20. Januar, NEON

Viertel Finale
Los: 21./22. Spaziergang
Rückkehr: 29/30 zu Fuß

Semifinale
Los: 22./23. April
Rückkehr: 29./30. April

Finale (PSV-Stadion, Eindhoven)
Der 3. oder 4. Juni ist noch offen

Wer startet in Runde 1?

Masterstudiengang Zeichnen

  • 42 Mannschaften in dieser Runde sind die acht Konföderationen-Meister und höher in der Nationenwertung (ohne Russland).
  • Die Mannschaften werden in 11 Miniturniere eingeteilt, die an einem Ort gespielt werden: neun Gruppen mit vier Vereinen und zwei Gruppen mit drei Mannschaften.
  • Die Finalisten kommen in die zweite Runde und schließen sich den drei Teams an, die in der ersten Runde fertig waren. In der zweiten Runde geht es um sieben Plätze in der Gruppenphase.

Auslosung der Ligastrecke

  • 16 Mannschaften treten in dieser Phase an: der Vizemeister des Verbandes auf den Plätzen 7-16 und der Verband Drittliga auf den Plätzen 1-6.
  • Die Mannschaften wurden in vier Gruppen zu je vier Mannschaften eingeteilt.
  • Die Sieger der vier Miniturniere kommen in die zweite Runde, wo sie sich den sechs Teams anschließen, die sich aus der ersten Runde verabschieden. Das bringt insgesamt fünf Plätze in der Gruppenphase.

Enden ziehen

  • Die Klubs werden für die erste Runde danach gereiht Club-Koeffizienten-Bewertungenzu Saisonbeginn festgelegt.
  • Im Champions Track wurden die Teams in zwei Töpfe aufgeteilt: Topf 1 (gesetzt, 22 Teams) und Topf 2 (ungesetzt, 20 Teams).
  • Teams in Vierergruppen wurden in ein Halbfinale gelost, wobei die Vereine im ersten Topf die nominelle Rolle der nationalen Mannschaft spielten (unabhängig vom Gastgeber). In jedem Endspiel und Spiel um den dritten Platz fungiert die Mannschaft mit dem höchsten Koeffizienten als Gastgebermannschaft.
  • In den beiden Gruppen des Champions Track mit drei Mannschaften wird der Verein mit dem höchsten Koeffizienten für das Finale gewertet; Die anderen beiden Teams bestimmen den Finalgegner.
  • Im Laufe der Liga wurden die 16 Teams in zwei Töpfe zu je acht Teams aufgeteilt (Topf 1, gesetzt, Topf 2, ungesetzt).
  • Die Teams wurden in Halbfinals aufgeteilt, wobei jedes Team in Topf 1 als nominelles nationales Team diente.
  • Gemäß den Entscheidungen des UEFA-Exekutivkomitees können Klubs aus den folgenden Ländergruppen nicht in dieselbe Gruppe eingeteilt werden: Kosovo/Bosnien und Herzegowina, Kosovo/Serbien und Ukraine/Weißrussland.

Samentöpfe

Haupt weg

1 Schüssel (Set)
1 Juventus (Italien) 30.900
2 Auswahl – Schymkent 30600
3 St. Pölten (Australien) 25700
4 Zürich (SUI) 22500
5 Gentra (LTU) 18600
6 Spartak Subotica (SRB) 16800
7 Flasana (ALB) 14400
8 Twente (NED) 13900
9 Benfica (Bor) 13600
10 Apollon LFC (CYP) 13000
11 Anderlecht (Belgien) 12.400
12 SFK 2000 Sarajewo (BIH) 11400
13 Olympia Universität Klausenburg 10800
14 Worskla – Charkiw – 2 (UKR) 10.200
15 Wert 8.350
16 Ferencvaros (HON) 8300
17 BAOK7600
18 Boomorg Beltenci 7400
19 Breznica Pleiflia (Minnesota) 6000
20 Dinamo-BSUPC (BLR) 5.400
21 Flora Tallinn 4600
22 Feuer 4500

Topf 2 (ohne Rating)
23 Ranger 4400
24 Lancôte d’Azur (GEO) 3800
25 Teilung (CRO) 3700
26 Racing FC Union Luxemburg (LUX) 3600
27.000 Claxvik 3600
28 Shellburne 3500
29 Birkirkara (MLT) 3000
30 Swansea City (WAL) 2900
31 Kirjat Gat 2800
32 ALG-Gleis (TUR) 2600
33 ICF Riga (LVA) 2400
34 Agarista CSF Anenii Noi 2020 (MDA) 2.400
35 Glentoran 2200
36 UKS SMS ódź (Polen) 2.200
37 WÜRFEL WÜRFEL (FIN) 1.900
38 Hayasa (Armenien) 1.400
39 Lokomotive Stara Zagora (BUL) 1.200
40 Hagvalia 1100
41 Spartak Megafa 1100
42 Leubutin (MKD) 0,400

Ligatur

1 Schüssel (Set)
1 Manchester City (England) 63.200
2 Glasgow 33400
3 Fortuna Hjørring (DEN) 28550
4 Real Madrid (Spanien) 26.233
5- FC Minsk (Weißrussland) 23400
6 Ajax (NED) 20900
7 Räuberbar (ISL) 17.850
8 – Paris FC (Frankreich) 17666

Topf 2 (ohne Rating)
9 Eintracht Frankfurt (Deutschland) 15133
10 Servette FCCF (SUI) 10.500
11 Kristianstad (Schweden) 8833
12 Slowakei (CZE) 7.766
13 Sturm Graz (Australien) 6700
14 Rosenberg 6500
15 Rom (Italien) 5900
16 Tomiris Touran 4600

Leave a Comment

%d bloggers like this: