Burgenländische Landesmeisterschaft Energie ÖTV: Klaffner gewinnt 3:15 Stunden Actionthriller – ÖTV

Die Burgenländischen Energie ÖTV Landesmeisterschaften am Donnerstag im TC Sport-Hotel-Kurz in Oberbollendorf brachten stets die Favoriten der Herren nach Hause. Die topgesetzten Spieler, die in der ersten Runde ausgeschieden waren, ließen ihren Gegnern im Achtelfinale nur wenige Chancen. Filip Misolic (STTV/2), Sebastian Ofner (STTV/3), Lukas Neumayer (STV/4) und Maximilian Neuchrist (WTV/5) gewannen in zwei Sätzen. Auch der burgenländische Topgesetzte David Bechler machte mit 6:2, 6:0 kurzen Prozess gegen Peter Goldsteiner (NÖTV) und erreichte ebenfalls das Viertelfinale, Notchrist wartet auf den Super Friday.

Bei den Frauen dominierte Julia Graber ihren ersten Auftritt bei den Titelkämpfen 2022. Die topgesetzten Vorarlburger ließen das Qualifikationsmatch nicht durch Irina Dchandzhava (NÖTV) gewinnen und verloren im gesamten Match nur sieben Punkte – fünf im ersten Satz und zwei im zweiten. Veronica Bokor (NÖTV/4) brauchte gegen Stephanie Auer einen Satz, um weiterzukommen, ging aber am Ende 5:7, 6:1, 6:3 in Führung, Anna-Lena Epster (TTV/8) besiegte Leonie Rabels Last Women’s Hope Rot und Gold, 0:6, 2:6, Nummer sechs Nadja Ramskogler (OÖTV/3:6, 6:3, 2:6 gegen Arabella Koller aus Salzburg) und Nummer sieben Nina Plihal (KTV/2:6, 3:6 gegen Selina Pichler/NÖTV). Es endete vor dem Viertelfinale.

Das erste Match von Melanie Klavner wurde zu einem wahren Marathon des Abends. Die zweitgesetzte Oberösterreicherin besiegte Bettina Stammer aus Salzburg nach 3:15 Stunden Kampf mit 1:6, 6:4, 7:6 (4). Am Super Friday wird neben dem Einzel-Viertelfinale (ORF SPORT+ wird ab 10:00 Uhr live übertragen, auch live unter oetv.tvEine Reihe weiterer Höhepunkte des Programms. Um 13:30 Uhr findet eine Pressekonferenz mit Ehrengästen aus Sport, Wirtschaft und Politik zur Landesmeisterschaft 2022 statt, um 14:30 Uhr startet dann ein Benefiz-Double mit mehreren namhaften Vertretern. Das formelle Abendessen findet um 18:00 Uhr statt, gefolgt von der Poker Night in Las Vegas für das örtliche Jugendtennis.

Weitere Informationen und Angebote folgen.

Donnerstagsprogramm im Zentralstadion

10:00 Uhr: Sebastian Ofner (STTV) – Neil Oberleitner (WTV)
Weiter: Julia Grabher (VTV) – Ines Faltinger (NÖTV)
Weiter: Benedikt Emesz (STV) – Filip Misolic (STTV)
Weiter: Elena Karner (KTV) – Arabella Koller (OÖTV)

Hier alle Ergebnisse der Burgenländischen Energie ÖTV Landesmeisterschaften in Oberbollendorf.

Leave a Comment

%d bloggers like this: