Gemeindebeschluss: Zams bekommt “Netzer-Platz” mit Büste des Komponisten

Neben der Benennung des Vorgartens des Pavillons nach dem berühmten Sammer-Komponisten ist auch eine Büste geplant. Der Stadtrat hat sich mehrheitlich für die Auftragsvergabe an den Grinner-Künstler Christian Moschen ausgesprochen. Die Opposition kritisierte, dass keinem Zumar-Künstler eine Chance gegeben wurde.

ZAMS (otko). untergeordnet Die Musiksuite und der Zusatzbereich werden angepasst und aktualisiert. Die notwendigen Bauarbeiten sind bereits im Gange. Eine neue Bar und Toilette wurden geplant und der Vorgarten umgestaltet. Es muss vom Kirchzammer ausgefüllt werden. Das Der Gesamtauftragswert für das gesamte Projekt beträgt 405.761 €MeinBezirk.at berichtet.

Ort zur Umbenennung der Netzer-Statue

Berichtet bei der Gemeinderatssitzung am 14 Bürgermeister Benedict Lynch (Zamna), die seitens Leiter des Orchesters zms sowie eins Normale Person Das Ein Antrag auf Umbenennung des Vorgartens des Pavillons ist eingegangen.

“Diese wird nach dem berühmten Sammer-Komponisten Johann Josef Netzer benannt und auch eine Büste wird entstehen. Der renommierte Greiner-Künstler Christian Moschen wird eine lebensgroße Büste mit einem Schreibsockel entwerfen. Die Kosten betragen bis zu 10.500 Euro, kaum investiert wurde etwas.” in Sachen Kunst in letzter Zeit“,

Der Dorfvorsteher stellte den Antrag zur Diskussion.

Von der Seite des Landes ist Schluss LH Günther Platter konnte eine zusätzliche Finanzierung in Höhe von 20.000 Euro sichern. „Er zahlt insgesamt 70.000 Euro aus“, sagte Lynch, „wir danken dem Gouverneur für sein Engagement für seine Gemeinde.“

Arrangement für Künstlergruppen

JV Josef Rihes (Team Dominic Traxl) hat es erwähnt 2014 jährt sich der Todestag von Johann Josef Nestor zum 150. Mal mit viele Veranstaltungen und ein Ausstellung Es wurde in Zes gefeiert.

„Die Resonanz der Anwohner war nicht besonders groß. Es gibt also noch andere Persönlichkeiten aus Zams, nach denen wir den Platz benennen können.“

Grüne Theresia Schönhaar (Team Dominic Traxl) Schlagen Sie das zumindest vor Fraktionskünstler sollten eine Chance bekommen, sich zu bewerben. auch für JV Thomas Walser (Team Dominic Traxl) Eine Umbenennung des Ortes ist prinzipiell kein Problem, allerdings sollte die Statue nicht ohne vorherige Absprache privat erworben werden. JV Dominic Traxl Vordringlicher sah er die Einhaltung der Baukosten und der Baustellenfertigstellung.

Keine Musik-Arena, sondern eine Community-Arena

zum Christoph Hämmerle (Zamsna), Vorsitzender des Kulturausschusses, schloss die Umbenennung des Platzes und der Skulptur aus der Sammlung ab. Begleiter JR Florian Kreismer Erklären Sie, dass dies keine Musikarena ist, sondern eine Gemeinschaftsarena.

„Der Platz steht allen zur Verfügung, deshalb zahlt die Kommune.“

Später Die acht Delegierten von Unser Zams stimmten für die Auftragsvergabe an Christian Motion. Die sieben Teams aus dem Team von Dominic Traxl stimmten dagegen.

Soll der Vorgarten des Pavillons nach Johann Josef Netzer benannt werden?


Das könnte Sie auch interessieren:

Venetbahn – Die Gemeinde Zems stimmt dem Rettungspaket zu

Die Gemeinde Zams beschließt, die Schule für Studienanfänger zu finanzieren

Zams-Musiksuite für 405.000 € renoviert


Weitere Neuigkeiten aus der Region Landeck: Nachrichtenbezirk Landic

Leave a Comment

%d bloggers like this: