Erstellt am 22. Juni 2022 | 02:31

Lesezeit: 2 Minuten

Fritz Hook

üÜber Scheiblingkirchen Transfers.

Abschied – Marco Untergrabner und US gehen in Scheplenkirchen getrennte Wege. Schmerzlich, gerade weil Leoben ein Klub auf Augenhöhe wäre, war es einfach, Sturm Graz und GAK und Co als neue Destination anzusprechen.

Der Abgang von Untergrabner und das Karriereende von Tomislav Juric stellen sich den vier Neuzugängen Mirza Jatic, Alois Höller, Stefan Vollnhofer und Tobias Meier – der USV Scheiblingkirchen wird der Landesliga ein anderes Gesicht zeigen. Neue Charaktere müssen UPS ihren Stempel aufdrücken.
Dass Scheiblingkirchen auch in dieser kritischen Übergangszeit vor der Ostliga-Herausforderung auf ortsgebundene Spieler setzt, ist bekannt. Bad Vöslauer Meier ist eine kleine “Anomalie” – was auch etwas über die anderen Neuankömmlinge aussagt…