Können Sie Vitamin D und Vitamin B12 zusammen einnehmen: Alle Informationen

Die Frage, ob man Vitamin D und Vitamin B12 zusammen einnehmen kann, stellt sich schnell, wenn man mehrere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen möchte. Ob es sinnvoll ist, Vitamine und Mineralstoffe in Tablettenform einzunehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen. Nahrungsergänzungsmittel können erheblichen Schaden anrichten.

Kann man Vitamin D und Vitamin B12 zusammen einnehmen?

Ihr Stoffwechsel ist ein komplexes Gebilde, das empfindlich auf Störungen reagiert. Ein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen kann eine dieser Störungen sein. Aber auch eine Überdosierung von Vitaminen kann schädlich sein.

  • Viel viel mehr Vitamine Und die sogenannten Metalle Grundmaterialien. Ihr Körper braucht dies dringend für seine Funktionen. Allerdings kann er es nicht selbst herstellen, also musst du es aus der Nahrung bekommen. Vitamin D und B-Vitamine ergänzen sich in ihrer Funktion und können kombiniert werden.
  • Vitamin-D Wichtig für die Regulierung des Calciumstoffwechsels und am Knochenstoffwechsel beteiligt. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung und Stärkung von Knochen.
  • Es ist auch als Sonnenvitamin bekannt, weil Ihr Körper mit Hilfe des Sonnenlichts das Beste daraus machen kann. Sie können den Rest des benötigten Vitamin D erhalten Essen abdeckenIndem Sie fetten Fisch wie Hering, Aal, Kalb oder Pilze in Ihre Ernährung integrieren.
  • Tod Vitamin B Es erfüllt viele Aufgaben im Körper: neben dem Energie- und Eiweißstoffwechsel, dem Nervengewebe und dem Immunsystem Vitamin B12 Beteiligt sich an der Blutbildung und dem Abbau von Fettsäuren.
  • Sie können B-Vitamine erhalten, indem Sie tierische Produkte wie Fleisch, Fisch und Eier konsumieren. Milch Und Milchprodukte konsumieren. Pflanzliche Quellen für Vitamin B finden sich in Kartoffeln, Erbsen, Linsen, Nüssen, Samen und Gemüse wie Spinat oder Spargel.

Vitaminmangel und gefährliche Nahrungsergänzungsmittel

Paracelsus schrieb den bekannten Satz “Die Dosis allein macht das Gift!” Klar. Das bedeutet, dass auch gesunde Dinge in hohen Dosen giftig sein können. Das gilt beispielsweise auch für einige Nahrungsergänzungsmittel wie B-Vitamine.

  • Tod SymptomeEs gibt viele Dinge, die Sie haben können, wenn Sie Vitaminmangel haben. Sie reichen von Müdigkeit über Erschöpfung bis hin zu Infektanfälligkeit schwaches Immunsystem Komfort zu reduzieren. Sie können auch weniger leistungsfähig sein und Konzentrationsschwierigkeiten haben.
  • SchlafstörungenHäufige Infekte, Kopfschmerzen und Migräne sind ebenfalls Begleiterscheinungen von Vitaminmangel. Muskel- und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Lethargie, Schwächegefühl, Osteomalazie, Osteoporose, trockene Haut, brüchige Nägel und Haarausfall sind ebenfalls möglich.
  • Da die Symptome so zahlreich und manchmal nicht so spezifisch sind, sollten Sie das tun Einen Arzt konsultierenWenn Sie diese Zeichen bei sich selbst sehen. Durch einen Bluttest kann er ein mögliches Vitamin identifizieren und Nährstoffmangel Bemerke Dich.
  • Sie sollten keine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren, da übermäßige Dosen schädlich sein können, wenn Sie keinen Mangel haben. Vitamin B12 steht im Verdacht, das Lungenkrebsrisiko zu erhöhen, da es ein wichtiger Faktor für das Zellwachstum ist und Krebszellen dadurch schneller wachsen können.
  • Tod Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Als Erwachsener wird empfohlen, maximal 4 mg Vitamin B12 pro Tag zu sich zu nehmen. Die meisten frei verkäuflichen Präparate zur Nahrungsergänzung überschreiten diesen Wert um ein Vielfaches.

Leave a Comment

%d bloggers like this: