Liverpools Sadio Mane wurde offiziell nach München versetzt

Der Transfer von Sadio Mane (30) vom FC Liverpool zum FC Bayern München ist offiziell. Das bestätigte der deutsche Rekordmeister am Mittwoch.

16 Uhr Sadio Mane wird in der Allianz Arena präsentiert. Wir begleiten die Pressekonferenz auf dem Live-Übertragungsband.

Der Senegalese unterschrieb bei den Münchnern einen Vertrag bis 2025. Im Gegenzug sollen rund 32 Millionen Euro als fixe Ablöse zum FC Liverpool wandern, heißt es. Bonuszahlungen können diese auf 41 Millionen Euro erhöhen.

„Sadio Mane ist ein Weltklassestar, der die Attraktivität des FC Bayern München bestätigt und die Attraktivität der gesamten Bundesliga steigert“, sagte Bayern-Präsident Herbert Hainer. „Fans kommen für einzigartige Fußballer in die Stadien. Es ist großartig, dass unser Vorstand unter Führung von Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic einen Spieler wie Sadio Mané für den FC Bayern München verpflichten konnte.“

“Ich freue mich sehr, endlich beim FC Bayern München in München zu sein. Wir haben viele Gespräche geführt und ich habe mich von Anfang an sehr für diesen tollen Verein interessiert. Daher gab es für mich von Anfang an keine Zweifel: Ist das der richtige Zeitpunkt dafür?” diese Herausforderung“, erklärt Mane. „Ich möchte viel mit diesem Verein machen, auch auf internationaler Ebene. Ich habe während meiner Zeit bei Salzburg viele Spiele des FC Bayern München gesehen – ich mag diesen Verein sehr!“

“Wir freuen uns, dass wir Sadio Mane für den FC Bayern München gewinnen konnten. Durch seine herausragenden Leistungen und seine großen Erfolge auf internationaler Ebene ist er seit vielen Jahren ein Spieler, der weltweit sehr selten ist”, sagt Kahn. „Wir sind zuversichtlich, dass Sadio Mane unseren Fans noch viele Jahre Freude mit seinem Stil bereiten wird. Er ist ehrgeizig und bestrebt, weitere Titel zu gewinnen. Dieses Paket ist sehr, sehr mächtig. Mit Spielern wie ihm beim FC Bayern München. Mögliche Ziele.

bereits in Der Sportdirektor des FC Bayern München, Hasan Salihamidzic, gab am vergangenen Freitag bekannt, dass der Deal perfekt war. „Ja, er kommt“, sagte Salihamidzic bei seiner Rückkehr aus Liverpool.

Sadie Mane verabschiedet sich von Liverpool

Mane sprach auch auf der Website des FC Liverpool über seinen Wechsel. “Ich hatte eine tolle Zeit, vom ersten Tag an habe ich es genossen, vor diesen großartigen Fans zu trainieren und vor allem an der Anfield Road zu spielen”, sagte er. „Nach jedem Spiel in München gehe ich in die Umkleidekabine und schaue mir Liverpool-Spiele an. Von nun an werde ich immer Fan Nummer eins sein.“

Zu den Spekulationen über seine Zukunft am Ende der letzten Saison sagte er: “Ich habe nicht einmal darüber nachgedacht, weil ich immer noch für Liverpool spiele und die Spiele sehr wichtig waren.” Deshalb wollte er die Spekulationen nicht kommentieren.

Auch Jürgen Klopp äußerte sich zum Abgang von Manes – und lobte den Stürmer in den lautesten Tönen: „Einer der größten Liverpool-Spieler aller Zeiten hat uns verlassen“, sagte er auf der Vereinshomepage. Als er gebeten wurde, Mane prägnant zu beschreiben und mehrere Antworten benötigte, betonte er: “Ein Weltklassespieler! Eine wahre Vereinslegende! Ein perfektes Vorbild! Der perfekte Teamkollege! Eine leidenschaftliche und fürsorgliche Person! Aber die treffendsten Worte sind die sind schwer zu sagen: Wir werden dich vermissen.“ !”

Mane erzielte in der vergangenen Saison 23 Tore in 51 Spielen für die Reds. Richten Sie fünf weitere Tore ein. Sein Vertrag beim Premier-League-Klub lief bis Juni 2023.

Sadio Mane: Die Leistungsdaten der letzten Saison

Wettbewerb Spielzeuge Ruhe in Frieden hilft
Erste Liga 34 16 4
FA-Cup 3 2
Ligapokal 1
Champions League 13 5 1

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

fbq(‘init’, ‘244276659494854’);
loadJS(“/pub/js/facebook-tracking.js?88”);

Leave a Comment

%d bloggers like this: