MAK-Künstlerfest: Ein gelungener Start in den Kultursommer im Burgenland

Eisenstadt (OTS) Burgenländische Festspiele u.a. Oper im Steinbruch St. Margareten, HERBSTGOLD Festspiele Eisenstadt und Festspiele burgenländischer Kultureinrichtungen, Mörbischer Seefestspiele, Jubera, Schlossspiele Kubersdorf, Liszt-Reitfest und Josinger Kultorsommer, Eingeladen zum Großen Mittwochabend-Künstlerfest im MAK – Museum Angewandte Kunst in Wien. Auch in diesem Jahr wurde die kulturelle Vielfalt des Sommers vom Nord- bis zum Südburgenland mit zahlreichen musikalischen und kulinarischen Darbietungen vielen hochkarätigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur präsentiert.

Willkommensworte von den Gastgebern

Vizegouverneur Astrid Eisenkopf Er betonte die wichtige Rolle der Kultur für die Identität des Burgenlandes und die Bedeutung der Feste, um den Festspielort Burgenland auch über die Landesgrenzen hinaus hervorzuheben. Stephen Otrobay, Der Vorstand der Esterhazy-Stiftung hat mitgeteilt, dass das Hotel Galántha in Eisenstadt mit Beginn des HERBSTGOLD-Festivals fertiggestellt und voll in Betrieb genommen wird. Das luxuriöse 4-Sterne-Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe des Schlosses und wird einen weiteren Beitrag zum Tourismus und damit zur Aufwertung des Areals leisten. den Abend erhellen Alfons Haider Generaldirektor der Seefestspiele Mörbisch & JOPERA, und Daniel SeraphinDer künstlerische Leiter der Oper im Steinbruch.

Musikgeschmack

Im Rahmen des Festivals der Künstler erhielten die Gäste erste Kostproben der diesjährigen Aufführungen. Jungmin-Park, Wer in Steinbruchs Oper die Rolle des Zacharias in Giuseppe Verdis „Nabucco“ übernahm, sang Cavattina aus dem ersten Akt „Sperate, o figli – D’Egitto là sui lidi“. dann trug Ekaterina Sannikowa die Arie ‘Ich habe auch eines Tages aufgemacht’ und die Cabaletta der Abigaille ‘Ich habe den goldenen Thron bestiegen’ zugleich. Robin KimUnd die Maridis Lazo Und die Lea Delos SantosSie, die bei den Mörbischer Seefestspielen als Solisten in Rodgers und Hammersteins Broadway-Musicals „The King and I“ auftraten, präsentierten „A Kiss in Secret“ und Lady Thiangs Song: „Brilliant“.

Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Politik

Viele Gäste wie der ehemalige Bundeskanzler Brigitte Berlin, Caroline Pincus und Ehemann Cornelius Oponia Regionaldirektor des ORF Burgenland Werner Herricks, Langjähriger künstlerischer Leiter der Mörbischer Seefestspiele Harald Seraphin Esterhazy Institutsrat Michael Groschel, Barbara Weisen-Halwachs Aus den Kultur-Betrieben Burgenland, Stargeigerin Lydia Bayche ARA Rat Harald HakenGeschäftsführer der Vereinigten Theater Wien Franz MitteDirektor der Tanzschule Thomas Schäfer Elmer Geschäftsführer Burgenland Tourismus Dietmar Twinkle Ich bin der Einladung gefolgt und habe einen Sommerabend im MAK genossen.

Fragen und Kontakt:

mag. Leonara Scala
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Esterhazy Betriebs GmbH
Esterhazyplatz 5
A-7000 Eisenstadt
Tel +43 (0) 2682 63004-403
Klicken@Esterhazy.at
www.esterhazy.at/presse

Leave a Comment