Novak Djokovics Montreal-Debüt „Unreal“ Tennisnet.com

Das nächste ATP Masters 1000 wird voraussichtlich ohne den siebenmaligen Wimbledon-Champion auskommen Novak Djokovic Gehen Sie über die Bühne.

von tennisnet.com

Zuletzt geändert: 19.07.2022, 15:51 Uhr

Novak Djokovic darf möglicherweise nicht in Kanada spielen

© Getty Images

Novak Djokovic darf möglicherweise nicht in Kanada spielen

Ab dem 7. August findet auch dieses Jahr wieder das traditionelle Canadian Masters 1000 in Montreal statt. Dort könnte Rafael Nadal starten, der Spanier nahm das Training wieder auf. Erstaunlich, wenn man bedenkt, dass Nadal vor wenigen Tagen wegen einer schweren Bauchmuskelverletzung nicht im Wimbledon-Halbfinale antreten konnte. Andererseits passt die Kombination aus Nadal und Kanada perfekt, der Stierkämpfer hat bereits fünf Titel in Montreal oder Toronto gewonnen.

Alexander Zverev wird sicherlich nicht dabei sein, der nach seiner Sprunggelenksverletzung an einem Comeback arbeitet, aber eine Teilnahme an den US Open wäre ein moralischer (und medizinischer) Erfolg. Und auch für das deutsche Tennis gibt es gute Nachrichten: Denn gleich danach kommt die Rolle des Davis Cups in Hamburg. Zverev wird schmerzlich vermisst werden.

Djokovic wird nicht geimpft

Und Novak Djokovic? Er ist in großartiger Form, guter Laune und wirklich bereit, den Tenniszirkus auf die übliche Weise zu dominieren. Wahid: Die Serben werden in diesem Sommer wahrscheinlich nicht viele Chancen bekommen. Denn die Teilnahme in Montreal scheint etwas getrübt. Denn in Kanada besteht ein Impfzwang. „Entweder ändert die kanadische Regierung die Impfregeln oder Novak Djokovic krempelt die Ärmel hoch und lässt sich impfen“, sagte Eugene Lapierre, Turnierdirektor des Daily Express. “Aber ich halte diese Szenarien nicht für realistisch.”

Djokovic selbst versicherte in Wimbledon noch einmal, dass er nicht die Absicht habe, sich impfen zu lassen. Und er stellt sich nicht vor, dass es eine Ausnahme geben wird, die ihm die Einreise erlaubt. Anfang des Jahres war der 35-Jährige im Glauben an eine solche Regelung nach Australien gereist, vielleicht auch nach Rücksprache mit der Tennis Australian Federation – dann durfte er nicht an der ersten Disziplin des Jahres teilnehmen.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Benachrichtigungen aktivieren:

Zverev Alexander
Rafael Nadal
Djokovic Novak

Leave a Comment

%d bloggers like this: