Region Jmund: Veranstaltungsstart Sommer 22

Auch die Gmünder können sich im Juli und August auf große Events freuen. Hier ein Auszug.

GMUND-Bereich. In Amaliendorf ist es wieder soweit: Vom 22. bis 24. Juli findet das Wackelstein Festival statt. „Wir freuen uns nach zwei Jahren Pause auf ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm“, so die Veranstalter. Bands aus ganz Europa finden den Weg ins Waldviertel und treten zwischen den großen Wackelsteinen auf. Die Musik reicht von polnischen Volksliedern bis zu Wiener Blue Rock und vom Portobello Express bis zu den Klezmerklängen von Baba Yaga.

Das Kasumama Africa Festival feiert dieses Jahr Geburtstag: Die 20. Ausgabe findet vom 17. bis 21. August im renovierten afrikanischen Dorf Morbad Harbach statt.

Das diesjährige fünfte Blockheide Leuchtet Light Festival findet vom 18. bis 21. August statt. „Wir bauen auf den tollen Erfahrungen der letzten Jahre auf – der Rahmen bleibt derselbe“, so die Organisatoren Leo Pettinelli und Nina Fontedakis. ein Interview.

Sie machen viel in Witra

Auch das Schloss Weitra Festival feiert nach einer Covid-bedingten Pause ein Comeback. Intendant Peter Hofbauer orientiert sich auch in diesem Jahr wieder an einer Komödie aus der Welt der Operette: „Wiener Blut“ wird zu den Klängen des berühmten Walzers von Johann Strauss gespielt. Peter Hoffbauer inszenierte das Stück für die Festspiele nach. Es war ursprünglich für 2020 geplant, sollte aber eigentlich schon 2022 stattfinden. Neben der berühmten Besetzung wird Kabarettist Joesi Prokopetz unter der Leitung von Peter Kratochvil sein Debüt beim Schloss Weitra Festival geben. 13 Shows sind vom 8. Juli bis 7. August geplant.

Auch das erfolgreiche Format Klapp:ing geht weiter: Vom 24. Juni bis 26. August wird der Weitraer Rathausplatz freitags und samstags ab 19.30 Uhr zur Konzertbühne. Auch 2022 ist es den Veranstaltern um Walter Reese von Werk.Stadt.Weitra wichtig, dass alle zuhören, weshalb der Eintritt zu allen Konzerten frei ist. Für das leibliche Wohl sorgen nahe gelegene Restaurants. Die Bühne wird nur bei schönem Wetter genutzt.

Litschau wird zur Bühne

In Lizhou finden zwei große Festivals statt: Shramil.klang. Festival vom 8. bis 10. Juli und vom 15. bis 17. Juli und Theaterfestival Hin & Weg vom 12. bis 21. August.

Beim 16. Schrammel.Klang.Festival formierte Festivalgründer Zeno Stanek erneut verschiedene Musikgruppen. Außerdem gibt es am ersten Wochenende wieder den Night Walk, die Tanzfläche auf dem Festivalgelände, die Stehbühne, Workshops, Koch- und Musikstationen auf dem Shraml Trail. Für das erste Wochenende plante Zeno Stanek, Willi Resetarits zu gedenken, der mit zwei seiner Bands zu Gast gewesen wäre. Nun soll das Abendkonzert am 9. Juli im Gedenken an den Ausnahmemusiker stattfinden.

Das 5. Theaterfestival Hin & Weg steht unter dem Motto „Ahnen!“. Auch Orte in und um Litschau werden unter diesem Thema wieder aufgegriffen.

Mehr Informationen

Wackelstein Amaliendorf .Festspiele
16 Shraml, Stimme, Fest
Heideblock leuchtet auf
Hunde: in Witra
Schlossfest Witra

Leave a Comment

%d bloggers like this: