Erstellt am 22. Juni 2022 | 02:36

Lesezeit: 2 Minuten

Peter Sonnenberg

üÜber die USVG Großrußbach Meistertitel

Das nennt man perfektes Timing! Fast zehn Jahre ist es her, dass die USVG Großrußbach erstmals im Nordwesten landete und seither Stammgast der Klasse II Donau ist. Sie haben jetzt die Meisterschaft gewonnen und sind wieder erstklassig. Zumindest in sportlicher Hinsicht, denn abgesehen davon sind die Großrußbacher schon lange dabei.

Das System wurde in den letzten Jahren Stück für Stück auf Vordermann gebracht und hat sich zu einem Schmuckkästchen entwickelt. Der Zusammenhalt des Vereins, von der Jugend über die Frauen bis hin zur Kampfmannschaft, ist legendär. Nirgendwo ist das Clubleben so lebendig wie bei der USVG.

Sportlich gibt es noch viel Luft nach oben. Mit dem Titel hat sich das nun geändert. Es ist so: In vielen Vereinen kommt zuerst der sportliche Erfolg und dann der Rest, in Großrußbach war es das oder umgekehrt. Das ist gut.