Stranger’s Paradise: Der Ursprung von Final Fantasy

Strange Origin Paradise Final Fantasy Es wurde am 18. März 2022 veröffentlicht. Es war eine sehr dunkle Neuinterpretation des ersten NES Final Fantasy-Spiels. Square Enix fungierte dieses Mal nur als Publisher, entwickelt wird das gute Stück von Team Ninja, das zuvor etwa „Nioh“ oder Teile von „Ninja Gaiden“ betreute. Jetzt, nach gut vier Monaten Veröffentlichung, liegt eine Akte vor Die ersten Inhalte aus drei Dragon King DLC-Erlebnissen wurden angekündigt.

Darum geht es bei Stranger of Paradise Final Fantasy Origin

Im Spiel begleiten Sie Jack Garland und seine Teamkollegen im Kampf gegen das Chaos durch das Königreich Cornelia. Das Kampfsystem erinnert deutlich an bekannte RPGs, die komplett in Echtzeit stattfinden. Was heutzutage in einem guten Spiel natürlich nicht fehlen darf, ist der Saisonpass. Sie war bereits bei der Veröffentlichung vorhanden und ist auch ein Muss, wenn Sie die neue Erweiterung ausprobieren möchten.

Der erste Bonusinhalt „Dragon King Trials“ ist da Nicht bei einem Einzelkauf. Sie können neue Inhalte nur genießen, wenn Sie den Stranger of Paradise Final Fantasy Origin Season Pass kaufen oder kaufen.

Ein kurzer kryptischer Text, der auf eine neue Figur verweisen könnte, war Teil des Tweets der Anzeige. Außerdem ist bekannt, dass es neue Jobs, Waffen und Zubehör, sowie neue Gebiete und natürlich neue Feinde und Bosse geben wird. Trials of the Dragon King bietet auch eine zusätzliche Handlung.

Ein neuer Krieger erscheint in Licht getaucht. Ein uralter Drache verlangt einen Beweis seines Wertes. Eine weitere Gelegenheit für Jack, seine Stärke zu zeigen.”

Sie können sich den vollständigen DLC-Teaser unten ansehen.

Stranger of Paradise Final Fantasy Origin „Trials of the Dragon King“ erscheint am 20. Juli für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S.

Leave a Comment

%d bloggers like this: