Wiener Börse – zweite Linie der Aktienpräsentation: Wiener Privatbank weiter stark

22.06.2022, 3210 Zeichen

Der heutige Gewinner war am Mittwoch Wiener Privatbank Mit 4,64 % auf 7,90 (186 % normaler Tagesumsatz, 1-Wochen-Performance 12,86 % – war Vierter Tag, Sieg 2022, 13. Platz in Österreich) Vor Das Üblichste Mit 3,30 % auf 31,30 (67 % Lautstärke; 1 Watt 1,95 %) und Telekom Österreich mit 1,57 % auf 6,46 (192 % Vol.; 1W -0,15 %). Die Verlierer von heute: RHI Magnesita Steigerung um 5,26 % auf 25,20 (normales Tagesvolumen 278 %, 1-Wochen-Performance -9,35 %), schlau mit -5,10 % auf 19,36 (197 % Vol.; 1W -5,33 %), FACC Mit -4,01 % auf 6,94 (92 % Vol.; 1W -5,19 %)

Längster aktueller String: Wiener Privatbank Mit 5 aufeinanderfolgenden Tagen (Performance: 12,86 %) – längster Streifzug in diesem Jahr: pornographisch 7 Tage (Leistung: 13,45 %).

siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Es war der höchste Tagesumsatz Strabag (3,59 Mio.) Flughafen Wien (3.3) und schlau (2.86). Es gab Ausreißer beim Umsatz im Vergleich zum Tagesdurchschnitt 2022 Athos Immobilien (546%), Flughafen Wien (361 %) und RHI Magnesita (278 %).

Beste Aktie in einem Monat Angebot ist Flughafen Wien Mit 25,48 % ist der beste ytd Wiener Privatbank um 46,3 %. tendenziell am schwächsten VST البناء Building Technologies -78,02 % (Monatsansicht) und Walniva tot -51,3 % (YTD).

YTD Die Wiener Privatbank liegt zum letzten Schlusskurs um 46,3 % (VJ: 1,89 %) im Plus. Dahinter folgen die UIAG 39 % (Vorjahr: -25,37 %), der Flughafen Wien 23,12 % (Vorjahr: -12,64 %).
Bisher schlechteste: Valneva -51,3 % (Vorjahr: 227,32 %), dann Fabasoft -44,96 % (Vorjahr: -25,21 %), AMS -44,6 % (Vorjahr: -11,6 %).

Weitere Vorteile: Wiener Privatbank Er ist jetzt ebenfalls um 5 Tage gestiegen (12,86 % von 7 auf 7,9). Steuerung 3 Tage (Steigerung um 4,75 % von 13,9 auf 14,56), Walniva 3 Tage (Steigerung um 61,3 % von 7.45 auf 12.02), RHI Magnesita 4 Tage weniger (10 % weniger vom 28. auf den 25.2).

Gestoppte oder runde Kette: AMS -1,85 % auf 8,82, Anstieg 3 Tage zuvor (6,9 %, Anstieg von 8,41 auf 8,99).

Topflop

Die folgenden Aktien befinden sich auf dem höchsten bzw. niedrigsten Stand (seit Jahresbeginn): Flughafen Wien (32,75) Rückgang um 23,12 % seit Jahresbeginn, Gepäckraum Oberbank AG (99,2) Durchschnitt von 8,53 % seit Jahresbeginn, Saubere Energie (10.6) Begrenzt 0 % YTD, Linzer Textilbetriebe (280) mtd 0 % seit Jahresbeginn, Umwelttechnik im Südwesten (43) durchschnittlich 0 % seit Jahresbeginn, Wiener Privatbank (7,9) seit Jahresbeginn um 0% reduziert, muffig (34,5) MIT -15,85 % YTD, schlau (19,36) MIT -33,92 % YTD.

Weit über dem MA200: Gurktaler AG Stamm 53,03 %, Wiener Privatbank 41,78 % und UIAG 29,27 %.
Am auffälligsten unter MA 200: AMS – 37,71%, Faba weich -34,9 % Start 300 -29,83 %.

Unternehmensnachrichten (48 Stunden)
  • Unser Bot sagt: Flughafen Wien, AT&S, Wiener Privatbank und andere Aktien sind klar; Günther Ofner führt Tag 7 im CEO-Ranking an (#gabb Radar) (22.06.2022)
  • PIR-News: Frequentis, Verbund, Montana Aerospace, Suche nach voestalpine … (Christine Petzwinkler) (22.06.2022)
  • Unser Bot sagt: Flughafen Wien, AT&S, Erste Group und andere bemerkenswerte Aktien; Günther Ofner führt Tag 6 im CEO-Ranking an (#gabb Radar) (21.06.2022)
  • PIR-News: Strabag, AT&S, Rosenbauer, Flughafen Wien (Christine Petzwinkler) (21.06.2022)

hier gehts zu Österreich– Das Universum (seine Zusammensetzung, Leistung, Verkäufe, Statistiken).

(Dieses Skript wird komplett automatisch von BSNgine für das Boerse Social Network generiert

BSN.podcast


Christian Drästel: Wiener Börse-Chat

Wiener Börse Plausch S2/54: So viele Sekunden in der voestalpine, ist ESG eine sehr mysteriöse Geschichte? Sind wir in Barnmark?


Bildnachweis

1. Eddie Berger, Vorstandsvorsitzender der Wiener Privatbank: „Helden von David Bowie“ >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen WienUnd die AT&SUnd die EVNUnd die Adiko BankUnd die PalfingerUnd die ZumtobelUnd die Wiener PrivatbankUnd die GesichtUnd die Telekom ÖsterreichUnd die WeinburgerUnd die Polytech-GruppeUnd die Saubere EnergieUnd die FACCUnd die Das ÜblichsteUnd die Linzer TextilbetriebeUnd die OMVUnd die RosenbauerUnd die SBOUnd die schlauUnd die voestalpineUnd die Gepäckraum Oberbank AGUnd die muffigUnd die ImofinansUnd die S ImmoUnd die ATX.


zufälliger Partner

Das Üblichste
Die Frequentis Corporation mit Hauptsitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für sicherheitskritische Leitstellen. Frequentis entwickelt und vertreibt solche „Leitstellenlösungen“ für die Bereiche Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) sowie Public Safety und Transportation (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt und Bahn).

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner boerse-social.com/partner

Leave a Comment

%d bloggers like this: